Kita Markusstraße

Feng Shui im Einklang mit Pädagogik

Die Eltern-Sitzecke im Eingangsbereich der Kita. Gestaltet aus Gips mit bunten Steinen und einem geschwungenen oberen Abschluss der Mauer. Die umlaufende Wand ist ca. 1,5m hoch und bietet so einen geschützen Rahmen für Gespräche.
Die Eltern-Sitzecke im großzügigen Eingangsbereich der Kita

Das Hauptthema in dieser Kita war, die Grundrissmitte zu stärken. Der Architektenplan teilte das Gebäude in zwei auseinander laufende Hälften, die es zu verbinden galt.

Wir haben in der Mitte des Gebäudes eine attraktive Leuchte über den blauen Punkt gehängt. So ergibt sich eine auffällige Achse, die das Zentrum definiert und die beiden Hälften zusammenführt. Der Bereich selbst ist klar und mit runden Formen gestaltet.

Im hinteren Teil des Grundstückes haben wir einen Findling platziert, weil sich dort im Baukörper eine Glastür befindet. Dadurch ist der Rückenschutz gewährleistet.

Der Eingang der Elter-Sitzecke. Im Inneren befinden sich umlaufende Bänke und ein Baumstamm-Anschnitt als Ablagefläche.
Die Sitzecke von oben fotografiert. Geschwungene Linien zeichen die gesamte Sitzecke aus. Im Inneren befinden sich gemütliche Polster und Kissen.

Im Zentrum der Eingangshalle befindet sich die Elternsprechecke.
Die runde Form der interessant gestalteten Mauer fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Durch den roten Bodenbelag grenzt sich der Bereich ab.


Hier im Kinderrestaurant hat unser Kooperationspartner Kai Kluth (Firma: Kunst am Bau) die Wand mit Schlagmetall und Mineralfarben attraktiv gestaltet.

Erdfarben und Gold dominieren diese Wand. Ein Halbkreis bringt Schwung in den Raum.
Wanddekoration im Kinderrestaurant

Eine kleine Sitzecke im ersten Obergeschoss. Ein kleiner Tisch, kleine Hocker vor ruhiger Wand.
Sitzgelegenheit und Wanddetails

In diesem Raum arbeitete Kai Kluth mit Papier, welches er auf die Wand auftrug und es anschließend versiegelte. Die Kinder werden nicht permanent mit bunten, knalligen Farben übersättigt, sondern erleben auch Ruhe in Räumen, wo die Phantasie sich individuell ausdrücken und entfalten kann.

Der Eingangsbereich der Kita aus dem ersten OG fotografiert. Ein blauer Kreis am Boden und eine große runde Deckenleuchte dominieren das Erscheinungsbild. Der gesamte Raum wirkt großzügig.

Der blaue Punkt auf dem Boden betont das Zentrum des Gebäudes.


Hinter der Kita befindet sich ein großer runder Stein auf einem kleinen Hügel, zu ca. einem Drittel eingelassen in den Erdboden

Durch den aufgeschütteten Rasen mit dem Findling bekommt das Gebäude eine starke "Rückendeckung".

Weitere Projekte

Praxis Gesch & Kirbschus

Der Empfangsbereich der Kieferorthopädischen Praxis Gesch und Kirbschus

Gartengestaltung

Blick über den gesamten Garten: Bäume, Stauden, ein kleiner Terrassenbereich mit einer Holzliege, ein kleiner Kieselsteinweg und einige Hecken

Bioladen Marktstraße

blaues 'Bioladen' Schild Aussenansicht mit Marktstraße und blauem Himmel im Hintergrund

So geht's weiter

Nach einem persönlichen Vorgespräch entscheiden Sie, ob und in welchem Umfang Sie mit uns zusammen arbeiten möchten. Auf Wunsch erstellen wir dann ein schriftliches Angebot und sprechen nach Ihrer Auftragserteilung einen Termin für die Beratung mit Ihnen ab.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!